Tel.: 09826 / 242, E-Mail: info@lkg-weidenbach.de

Das wertvollste Geschenk, das wir Kindern machen können, ist für sie zu beten!

Seit einigen Jahren gibt es in Weidenbach eine MiK-Gruppe, die sich jeden zweiten Donnerstag in der jeweils geraden Woche (außer in den Ferien) um 8.30Uhr bis 9.30 im Haus der Landeskirchlichen Gemeinschaft trifft.

Was ist Mütter in Kontakt ?
Mütter in Kontakt (MiK) ist eine überkonfessionelle Bewegung von Müttern, die überzeugt ist, dass Gott durch unsere Gebete Menschen und Situationen verändert. Die Idee für MiK stammt aus den USA. Fern Nichols traf sich 1984 mit anderen Müttern, um für ihre Kinder zu beten. Aufgrund ihres Beispiels und der erlebten Gebetserhörungen begannen sich weitere Gebetsgruppen zu bilden. Der entstandene Gebetsdienst erhielt den Namen Moms in Touch.

Inzwischen gibt es diese Gebetsbewegung in ca. 120 Ländern. In Deutschland gibt es mehr als 1000 Gruppen mit je 2-10 Teilnehmern.

Unser Anliegen und unser Ziel

Mütter (Großmütter) treffen sich zum Gebet für ihre Kinder und deren Schulen (oder Kindergärten).
Wir beten für die Lehrer und andere Mitarbeiter der Schule.
Wir beten, dass unsere Schulen  nach christlichen Werten geleitet werden.

Menü schließen